Art 'n Designs

17 kreative Häkelideen zum einfachen Nachmachen und Verschenken

In unserem vorherigen Beitrag haben wir ein paar geniale Lifehacks und Tipps zusammengetragen, die unser Häkeln erleichtern. Aber keine Lifehack-Liste ist vollständig, wenn sie nicht auch kreative Improvisationen für den Alltag oder für besondere Anlässe bereit hält. Aus diesem Grund haben wir in diesem Beitrag ergänzend für dich unsere besten Häkelideen zum einfachen Nachmachen gesammelt. Ob Häkelanfänger oder Häkelprofi – hole dir mit unserer Liste der 17 kreativen Häkelideen Inspirationen für dein nächstes Projekt oder Häkelgeschenk!

Manche Häkelideen kommen mit Links zu gratis oder Premium Anleitungen (wir haben uns auf gratis Anleitungen konzentriert), während andere eine Ansammlung von Pinterest-Ideen sind. Obwohl bei manchen Häkelideen etwas mehr Fingerspitzengefühl gefragt ist, kannst du bereits mit wenig Häkelkenntnissen wunderbare eigene Kreationen schaffen, für dich oder für deine Liebsten zum Verschenken. Viel Spaß beim Nachmachen!

#1: Häkeldeckel für dein Getränk

Beginnen wir mit einer Idee, die allen voran nützlich ist: einem Häkeldeckel für dein Glas.

Es ist Sommer und du entspannst dich bei einem Frucht Shake oder frischem Saft. Du lässt dein Getränk kurz aus den Augen und schon schwimmt dir eine Fliege im Glas. Kommt dir bekannt vor? Mit einem Häkeldeckel für dein Glas oder deinen Becher schaffst du Abhilfe und verpasst nebenbei deinem Getränk eine verspielte Optik. Der Häckeldeckel wird in Runden von innen nach außen gehäkelt, wobei du über einen großen Fadenring zusätzlich Platz für einen Strohhalm machen kannst. Ob bunt oder in einem ausgefallenen Design, lass deiner Kreativität freien Lauf und halte deine Getränke nebenbei fliegenfrei.

#2: gehäkelte Handyhülle

Kombiniere Handarbeit und Technologie und du bekommst ein wunderschönes gehäkeltes Handy Cover. Abhängig davon, ob du eine Tasche oder ein simples Backcover haben willst, beginnst du in Runden oder in Reihen zu arbeiten. Spiele mit Farben, kleinen Häkelelementen oder ausgefallenen Häkelstichen und du erhältst dein ganz persönliches kreatives Handycover für dich oder zum Verschenken.

Wir haben unsere Lieblingsdesigns zusammengetragen (die Bilder sind zu ihrer Anleitung verlinkt, die letzten 2 Anleitungen sind gratis!):

#3: Häkeltasche für Kopfhörer

Ob für deine kabellosen TWS-Kopfhörer oder Standard In-Ear Kopfhörer, mit dieser Häkelidee wirst du deine Kopfhörer nie wieder solo herumliegen lassen! Hier hast du endlose Möglichkeiten, von einem einfachen Häkelband oder Granny Square, das über einen Knopf um die Kopfhörer geschlossen wird, über eine eigene Tasche in einem witzigen oder schicken Design. Aber eine Sache hast du in jedem Fall: viel Aufmerksamkeit, wenn du mit deiner Eigenkreation unterwegs bist!

In dieser kleinen Bildergalerie findest du neben Designideen auch den jeweiligen Link zur gratis Anleitung:

#4: gehäkelte Kabelhülle

An Technik mangelt es uns nicht daheim. Ein Laptop, Handy, Firmenausstattung, ein Tablet, Headset oder Bluetooth Sound System … und was für ein Kabelsalat. Die Lösung? Mach es zu einem bunten Kabelsalat!

Häkle in deiner Lieblingsfarbe von einem Ende zum anderen in festen Maschen um den Kabel und du bekommst eine schöne Kabelhülle, die neben farblichen Akzenten dafür sorgt, dass sich das Kabel nicht mehr so leicht verknotet. In Kombination mit #2 kannst du so deinem wichtigsten Accessoire einen ganz persönlichen, plastikfreien Touch geben.

#5: Häkel Mini-Tasche für Schlüssel & Co

Auch wenn Technik uns bis zur Haustüre begleitet, um sie zu öffnen, greifen wir meistens noch auf die bewährte Methode zurück. Für diesen und all den anderen Kleinkram, der in unserer Hosentasche zusätzlich herumlungert, ist diese Häkelidee #5 gedacht: eine Mini Häkeltasche für Schlüssel, Kleingeld, Karten & Co. Mit so einer Häkeltasche hast du alles an einem Ort beisammen und zugleich kann dir nichts mehr so leicht aus der Hosentasche fallen.

Schau dir unsere kleine Best-Of Sammlung auf Pinterest an und probier’s aus!

#6: Häkelgirlande

Du suchst nach einem Geschenk für einen Baby Shower oder nach einem Accessoire für das Kinderzimmer? Oder willst du das Gefühl von Herbst oder Weihnachten in deine Wohnung bringen? Dann haben wir mit dieser Häkelidee genau das richtige für dich: gestalte deine ganz persönliche Häkelgirlande.

Häkelgirlanden sind für Häkelanfänger und -fortgeschrittene gleichermaßen geeignet und ideale Heimaccessoires, die einem Zimmer Leben einhauchen ohne Platz zu nehmen. Durch das Wiederholen derselben Muster kann so eine Häkelgirlande auch sehr entspannend zum häkeln sein und die Gestaltungsmöglichkeiten sind enorm. Sieh dir unsere Anleitungs-Sammlung an und lass dich von den vielseitigen Designs überraschen!

Über diese Links kommst du zur jeweiligen Anleitung (in der Reihenfolge der Bilder, aber Achtung: die Anleitungen sind alle auf Englisch!): Herbstliche Stimmung Häkelgirlande, Blätterhäkelgirlande (gratis), Lebkuchenherzen Häkelgirlande (gratis), Weihnachtsbäume Häkelgirlande (Etsy), Pilze und Igel Häkelgirlande (gratis), Gänseblümchen-Häkelgirlande (gratis).

#7: Geschenkkarte mit Garn-Elementen

Diese Idee bedarf etwas mehr Fingerspitzengefühl, aber man kann schon mit wenig Aufwand und Restgarn wunderschöne personalisierte Post- oder Geschenkkarten mit Garn machen. Alles, was man dafür benötigt, ist Karton oder dickes Papier, Restgarn und eine Designidee. Für den idealen Start zur eigenen Karte mit Garnelementen haben wir für dich die Pinterest-Sammlung unten gemacht.

Kleiner Tipp am Rande: mit Häkelgarn, also ganz feinem Garn (Kategorie lace oder super fine) schafft man besonders viele Details auf wenig Platz oder eher filigrane Karten.

#8: Häkelpatches

Witzig, nützlich, hübsch, ausgefallen, auffallend, kreativ, dezent, künstlerisch… – Häkel-Patches bzw. -Flicken sind vieles, nur nicht langweilig. Ob du damit jetzt eine aufgerissene Stelle an deinem Lieblingskleidungsstück kaschieren oder einem Gewandstück oder einer Tasche mehr Leben einhauchen möchtest, Häkelpatches sind unterbewertet und sollten daher auf unserer Ideenliste nicht fehlen. Das beste daran: du brauchst in erster Linie nur feines Garn und eine Häkelnadel (erst in zweiter Linie Nadel und Nähgarn um das Patch an das Kleidungsstück anzunähen).

#9: Häkel-Scrunchie

Sie kommen einfach nicht aus der Mode: Scrunchies. Dieser Post von Savlabot zeigt dir, wie du ganz einfach mit einem gewöhnlichen Haargummi und Garn dein ganz eigenes Scrunchie machen kannst. Ob breit oder schmal, unifarben oder bunt, ob mit Perlen oder glatt, in Glitzergarn, Wolle oder Velour – nach deinem ersten Häkel-Scrunchie wirst du nie wieder zu herkömmlichen gekauften Scrunchies greifen. Mit Garantie!

#10: Häkelschwamm

Als anfänglich etwas seltsam anmutende Häkelidee werden sie allgemein unterschätzt. Dabei sind sie nicht nur sehr nützlich, sondern können durch ein schickes Design, elegante Farben oder verspielte Muster zum Lieblingshaushaltsstück werden. Wir reden von Häkel-Schwämmen!

Bei Schwämmen denkt man zuallererst an Geschirr- und Spülschwämme. Wir meinen darüber hinaus aber auch Badeschwämme, Reinigungspads für das Gesicht und Körperschwämme. Fades Thema? Sieh dir unsere Best-Of Sammlung mit gratis Anleitungen (in den verlinkten Bildern) unten an und überzeuge dich selbst!

Übrigens, mit Häkel-Lifehack #21 (DIY Textilgarn) kannst du ganz einfach aus einem abgenutzten oder langweiligen Schwammtuch einen hübschen neuen Schwamm improvisieren, der gleich mehr Freude beim Putzen macht!

#11: Häkel-Puzzle Bälle

Leicht zu häkeln, herausfordernd zum Zusammenbauen und vermutlich das beste Geschenk für anspruchsvolle Gemüter, das sind gehäkelte Puzzle Bälle. Ein Puzzle Ball besteht aus mindestens 3 Komponenten, die ineinander zu einem ganzen Ball zusammengebaut werden. Von einer einfachen Kugelform, bis hin zu einer Tierform gibt es ganz schön viele Möglickeiten für gehäkelte Puzzle Bälle. Und sie eignen sich wunderbar für kleine Hände, weil sie durch und durch knuddelig weich sind. Lust zu probieren? Dann schau dir dieses Tutorial von Dedri Uys an, wie man einen ganz eigenen Puzzle Ball häkelt. Viel Freude damit!

#12: Häkel-Platzdeckchen

Ideen für Häkel-Untersetzer gibt es wie Sand am Meer. Daher möchten wir uns auf seinen weniger verbreiteten Bruder stürzen: Häkel-Platzdeckchen. Aber mal ganz ehrlich, welcher Haushalt hat keine Untersetzer für Teller? Du kennst welche? Spätestens bei deinem Häkel-Set ist auch dieser Haushalt bekehrt!

Mit einem individualisierten Häkel-Set kannst du die richtige Stimmung an jeden Tisch holen – von vintage, heimisch zu aufgeweckt, modern. Diese Häkelidee ist nicht nur was für ältere Beschenkende, sondern auch ein idealer Weg das Häkeln zu üben und am Ende mit dem Ergebnis eine lange Freude zu haben. Achte dabei darauf, dass du langlebiges, waschbares Garn verwendest, das nach häufigem Nutzen nicht ausfranst.

Hier eine kleine Sammlung an gratis Anleitungen zu Häkel-Platzdeckchen (mit Klick auf das Bild kommst du zur Anleitung):

#13: gehäkeltes Lesezeichen

Ein Häkellesezeichen ist das perfekte Geschenk für so gut wie jeden – für Kinder, Studenten und Erwachsene, ob Leseratten oder nicht. In bereits weniger als einer halben Stunde kannst du dein eigenes gehäkeltes Lesezeichen kreieren und kommst dabei mit sehr wenig Garn aus. Auch hier gibt es für Häkelerfahrungen unterschiedlichen Grades unendlich viele Möglichkeiten sich auszutoben. Wie wärs mit einem witzigen Ecklesezeichen? Oder einem filigranen Häkelelement auf einer Büroklammer? Oder einer dünne Luftmaschenkette, die in einer dreidimensionalen Häkelblume endet? Von simplen Lesezeichen in minimalem Design bis hin zu fein ausgearbeiteten Figurenköpfchen auf einem dünnen Band ist nur Geduld dein Limit.

Für den Start haben wir für dich 4 unserer Favorit-Designs ausgewählt, die auf unterschiedliche Erfahrungslevel abzielen. Über die verlinkten Bilder kommst du zur Anleitung oder Beschreibung. Die ersten 2 Anleitungen sind gratis.

#14: Häkel-Armband

Gehäkelter Schmuck, nicht die gängigste Idee zum Nachmachen, dafür ideal als Geschenk. Und es lässt sich so einiges damit machen! Von süßen Armband-Figuren (wie dieses süße Häkel-Äffchen Armband) bis hin zu ganz filigranen Armbändchen lässt sich in dieser Ecke vieles aus wenig Garn rausholen. Folge dieser Schritt-für-Schritt Anleitung von All about Ami (auf Englisch!), um so schöne delikate Armbändchen mit Makramee Verschluss wie in den Bildern unten selbst zu häkeln. Du kannst noch feine Elemente, wie Perlen oder kleine Glücksbringer dazuhängen und bekommst so Häkelbändchen mit einem ganz individuellen Touch.

#15: gehäkelte Möbelsocken (Häkel-Bodengleiter)

Häkelsocken sind von gestern. Heute werden Socken für Einrichtungsgegenstände gehäkelt, die Ambiente schaffen und gleichzeitig den Boden schützen. Auch sind Häkelsocken eine improvisierte Langzeitlösung, wenn ein Möbelfuß kürzer ist als die anderen (natürlich muss man hier nur sichergehen, dass man die passende Garndicke verwendet). Wer aber kleine Kinder hat, wird mit dieser Häkelidee am meisten etwas anfangen können: einfach dem Kinderstuhl witzige Häkelsocken umstülpen und schon stört es nicht mehr, wenn die Kids den Stuhl durch die Wohnung schieben.

Noch ein Tipp zum Dekorieren: Häkel-Weihnachtssocken für den Essbereich zu Weihnachten oder Hasensöckchen zum Osterfest.

#16: Häkelhut für Bleistifte oder Häkel-Fingerhut

Auch diese Idee ist eher etwas für Kinder und Junggebliebene. Ob in der Schule oder für das Abendprogramm daheim, mit dem richtigen Bleistifthut oder Fingerhut leuchten die Kinderaugen.

Auch wenn diese Häkelidee schon eher etwas für erfahrende Häkler ist, kann man schon mit einfachen Designs für viel Begeisterung sorgen. Lass dich inspirieren von unserer Ideensammlung und probiers aus:

#17: gehäkelte Flaschenhülle

Schon wieder eine Häkelhülle, muss das sein? Ja, und diese Häkelidee verdient den krönenden Abschluss unserer Ideenliste. Und das aus zwei guten Gründen:

Erstens, mit einer schicken Häkel-Flaschenhülle schützt du nicht nur deine Glasflasche vor dem Zerbrechen, sondern gibst einer alten, faden Glas- oder PET-Flasche einen modisch frischen Touch. Zweitens ist eine gehäkelte Flaschenhülle in eigenem Stil und angepasster Form eine ideale Möglichkeit um alten PET-Flaschen als ausgefallene Vasen neues Leben einzuhauchen. Gut für die Umwelt und fürs Geldbörsel. Du kannst eine Flasche auch relativ sehen und eine Hülle für Teelichter, Trinkbecher und ähnliches häkeln. Eine Idee mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, die als Geschenk und fürs Eigenheim ideal Verwendung finden.

Schau dir unsere Sammlung der unterschiedlichen Variationen an Flaschenhüllen an und lass dich begeistern!


Konntest du aus unserer Ideensammlung etwas für dich finden? Oder hast du Ideen, die dir in dieser Liste fehlen und du gerne mit anderen teilen möchtest? Dann schreib uns diese im Kommentarfeld unten und wir freuen uns mit deiner Hilfe die Häkelideen-Liste erweitern zu können!

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s