Amigurumi

Foxy Alabama (6 cm)

Dieser kleine Häkelfuchs (ca. 6 cm hoch) entstand als ich über ein Geschenk für einen Freund nachgedacht habe. Meine erste Version hatte noch eine Mütze mit Schal und von allen Amigurumis, die ich so gehäkelt habe, kam dieser Fuchs gerade bei Männern besonders gut an. Im Sommer schien mir eine Variante mit Strohhut-ähnlichem Look angemessen.

Mein kleiner Foxy Alabama (angelehnt an die für Füchse typische Entschlossenheit und Freiheitsliebe*) ist für fortgeschrittene Anfänger geeignet (der Strohhut ist vom Schwierigkeitsgrad her am aufwendigsten, da es mit Filetgarn gemacht werden sollte). Die Anleitung für diesen süßen Häkelfuchs habe ich euch unten gratis als Download zur Verfügung gestellt.

* Alabama war Heimat von Martin Luther King und des beginnenden Aktivismus gegen die Segregation im Süden der USA

Was du brauchst:

start

  • für den Körper: ein weißes und beige Garn der Kategorie 1-2 (empfohlene Nadelstärke 2,0-3,0; z.B. Cotone fine von Lana Grossa, Schachenmayr Catania fine)
  • für die Nase: ein schwarzes Garn der Kategorie 3 (empfohlene Nadelstärke 3,0-4,0; z.B. Schachenmayr Bravo Uni)
  • für den Strohhut: ein beige Filetgarn der Stärke 20 oder ähnlich
  • 6mm Sicherheitsaugen
  • Schere
  • Stopfnadel
  • Füllwatte

Level: fortgeschrittene Anfänger

Download der Anleitung

Viel Spaß beim Nachhäkeln!

Advertisements

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s